Machbarkeitsanalysen Gemeinde-Fusionen / Zusammenarbeitsformen

Gründe / Auslöser

  • Geographische und/oder wirtschaftliche Zusammengehörigkeit
  • Bereits vorhandene Formen der Zusammenarbeit
  • Wunsch nach verstärkter Zusammenarbeit
  • Strukturelle Veränderungen begünstigen engere Zusammenarbeit

Vorteile

  • Aufzeigen, in welchen Bereichen eine verstärkte Zusammenarbeit sinnvoll ist
  • Einsparungspotential durch Zusammenarbeit wird erkannt
  • Synergiepotential wird aufgezeigt
  • Abklärung, unter welchen Voraussetzungen das Synergiepotential genutzt werden kann

Produktbeschreibung

Gemeinden, die bedingt durch ihre nachbarschaftlichen Verhältnisse und durch geographische Zusammengehörigkeit seit jeher in verschiedenen Gebieten mehr oder weniger eng zusammenarbeiten, dient eine Machbarkeitsstudie als erste Standortbestimmung. Zudem wird anhand der Studie Synergiepotential erkannt, und den Gemeinden aufgrund von Fakten aufgezeigt, in welchen Bereichen eine verstärkte Zusammenarbeit sinnvoll wäre.